Pogatschen

Bis jetzt habe ich so gewusst, die Pogatsche gehört zu ungarischer Küche. Aber ich bin hinter der Wahrheit gekommen….

Laut Wikipedia gehört der leckere Kuchen ursprünglich zu türkischer Küche.

Ganz egal, meine Mutti zubereitet die leckersten Pogatschen auf die Welt.

Zutaten für Pogatschen:

  • 800g Mehl
  • 1Packung Margarine (Pflanzenbutter)  (250g)
  • 150g Schmalz
  • 2dl Sauerrahm
  • 200g Käse
  • 2Stk. Dotter
  • 50g Germ
  • 1 Handvoll Salz
  • 1dl Milch

Zubereitung für Pogatschen:

  1. die Milch mit Zucker erhitzen – Germ darin auflösen und gehen lassen
  2. die weiteren Zutaten (Mehl, Margarine, Schmalz, Sauerrahm, Käse, Dotter, Salz) zu einem glatten Teig zusammenkneten und dann Germ mit Milch auch zu dem Teig gießen
  3. Auf einer bemehlten Fläche den ganzen Teig ca. 7-8mm dick auswalken. Man kann auch 15-20 Minuten aufgehen lassen aber nicht nötig
  4. den Teig mit Eidotter bestreichen und mit Reibkäse/Sesam streuen
  5. mit rundem Ausstecher die Pogatschen ausstechen  – Tip: die Ausstecher einfach bemehlen und kommt die Form leichter raus
  6. der Restteig kann man wieder zusammenkneten und auswalken
  7. auf ein Blech legen und im aufgeheizten Ofen 15-20 Min. backen. Umluft 180Grad/200Grad – auf mittlerer Schiene legen

 

Passende Suppe: ungarische Gulaschsuppe