Chili Sauce

Chili Scoville SHU

Das Verfahren der Messung von Capsaicin wurde von dem amerikanischen Chemiker Wilbur Scoville im Jahr 1912 entwickelt.

SHU (Scoville-Grad) zeigt die relative Menge des Wirkstoffes an. Je höher dieses Grad ist, desto schärfer ist die Paprika. Reines Capsaicin entspricht 16 Millionen SHU.

Scoville Test bedeutet, dass man von der untersuchten Paprika eine Lösung herstellt, die immer weiter mit Zuckerlösung verdünnt wird, bis die Schärfe festgestellt werden kann. Ursprünglich wird es mit der Hilfe von fünf Probanden getestet. Die Schärfe wird also mit der Verdünnungsrate festgestellt.

Also ein Extrakt aus einer Paprika mit dem Wert von 500.000 SHU soll 500.000fach verdünnt werden, um keine Schärfe mehr feststellen zu können. Jedoch haben die organoleptische Prüfungen einen Nachteil: sie basieren sich auf subjektiven menschlichen Wahrnehmung.

Es werden 1–9 von 10 Ergebnissen angezeigt