Bohnengulasch ist bei uns in Ungarn ein Eintopfgericht bzw. eine ungarische Gulaschsuppe mit Bohnen (statt Kartoffel).

Auf ungarisch: Babgulyás


Zutaten zum Bohnengulasch für 12 Personen:

  • 2kg Schweinefleisch
  • 40dkg geräucherter Speck
  • 0,3dl Speiseöl oder Schmalz
  • Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch/Knoblauchcreme 
  • Tomaten/Tomatenmark 
  • grüner Paprika
  • scharfer Paprika
  • Sellerie
  • Karotten
  • Weißerübe
  • 2EL Thymian (Option!)
  • 3EL Paprika aus Szeged(Option: 2EL mildes + 1EL scharfes)
  • 1EL Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Salz
  • 1,5Kg weißer Bohnen, gekocht
  • 2L Wasser
  • Petersilie nach Geschmack

noch einfachere Zubereitung mit UNIVER Gulaschcreme oder mit ungarischer Gulaschcreme PREMIUM 

Zubereitung vom Bohnengulasch:

  1. den Speck fein würfeln, Schmalz erhitzen und Speck anrösten
  2. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und zugeben – ca. 10 Min. anrösten
  3. den in Würfel geschnittenen Schweinefleish zugeben und ca. 15 Min. kochen – anrühren
  4. den in Würfel geschnittenen Paprika (grüner + scharfer) unterrühren – ca. 5 Min. kochen lassen
  5. Tomate, Sellerie, Karotte und Weißerübe klein würfeln – ca. 10 Min. kochen lassen
  6. Paprika aus Szeged,Pfeffer und Thymian unterrühren – sofort mit 2L Wasser aufgiessen (sonst wird das Paprikapulver bitter)
  7. die weißen Bohnen (gekocht) mit Lorbeerblätter zugeben
  8. wenn es nötig ist, mit Wasser aufgiessen
  9. das ganze Bohnengulasch fertig kochen
  10. am Tisch kann jeder nach Geschmack Essig/Sauerrahm zugeben
  11. Auflage: Weißbrot oder Suppeneinlage “Csipetke”

Tipps:

Alles Liebe – Viszontlátásra – Susanna

unser Angebot für Sie